Back on Stage - Onigiri
Mitglieder Projekte Media Gästebuch/Kontakt

Back on Stage ist auf der AniMaCo!

Geschrieben am 01.09.2016 von Li

Endlich ist es offiziell und endlich dürfen wir es euch sagen: Wir sind auf der AniMaCo! :D

Wir freuen uns sehr, dass wir dort mit Tales of Disturbia auftreten dürfen. Und da es das letzte Mal ist dass wir mit dem Stück auftreten, könnt ihr euch sicher sein, dass wir alles geben werden!

Auch wenn wir uns sehr freuen, dass wir auf der AniMaCo auftreten, müssen wir euch dennoch noch eine Kleinigkeit mitteilen.

Unser Auftritt auf der AniMaCo wird nicht nur das letzte Mal mit „Tales of Disturbia“ sein – es wird allgemein unser letzter Auftritt mit Back on Stage sein.

Die ganzen Fragen Wieso, Weshalb, Warum wir uns auflösen werden wir euch alle nach der Show in Berlin erklären. Bis dahin wollen wir noch mal mit Energie, Elan und Vollgas in unseren letzten, großen Auftritt starten!

Und wir freuen uns natürlich auf jeden von euch, der uns auf dieser letzten Reise zur legendären Insel Disturbia begleitet! :D

Hier noch als exklusiven Bonus: Unser AniMaCo Bewerbungsvideo! Voll mit einigen komödiantischen Leckerbissen und Proben-Hoppalas ;)



Start in die Con-Saison 2016

Geschrieben am 23.05.2016 von Li

…und auch wir waren nicht faul! Zwar mussten wir die Animuc leider auslassen, jedoch haben wir eine besondere Überraschung für alle, die unserem nächsten Auftritt beiwohnen.

Wir haben die Winterpause eifrig genutzt um das Stück ein bisschen zu verändern. Und um nicht zu viel zu verraten haben wir hier einen möglichst spoilerfreien Einblick für euch!

Wenn ihr Wissen wollt, was es mit diesen Bildern auf sich hat, dann kommt uns doch auf der NyanCon 2016 von 28.5. – 29.5. im Volkshaus Pichling in Linz besuchen und schaut euch unseren Auftritt an! ☺



Prosit 2016!

Geschrieben am 01.02.2016 von Li

Die Weihnachtszeit ist schon eine Weile vorbei und das bedeutet natürlich auch, dass wir wieder mit vollem Körpereinsatz bei den Proben loslegen.

Wie ihr wahrscheinlich bereits wisst arbeiten wir fleißig an einem neuen Projekt. Und ein neues Projekt nimmt immer viel Zeit und Kraft in Anspruch.

Nachdem wir jedoch dieses Jahr trotzdem auch Tales of Disturbia im Fokus stehen haben legen wir natürlich viel Wert darauf neben allem neu gelernten auch Tänze und Texte von Tales of zu wiederholen.

Für alle unter euch die Tales of Disturbia schon gesehen haben gibt es eine besondere Überraschung.

Neue Szene?
Neue Rolle?
Man darf gespannt sein ;)



Das verflixte 7. Jahr!

Geschrieben am 22.11.2015 von Li

Jeder hat bereits davon gehört, viele fürchten sich davor und für uns ist es ab heute Realität.
Das verflixte 7. Jahr!


Unser erstes Logo

Heute vor 7 Jahren hat sich Back on Stage mit einer Hand voll Leute gegründet. Viele sind inzwischen gegangen, andere sind dazu gekommen und so ist unser überschaubares Grüppchen stetig gewachsen.


Fotograf: Violetta Cosplay

Wir haben inzwischen auch einiges an Stücken produziert!
Als Digiritter haben wir Myotismon bekämpft, Team 7 brachte die strenggeheime Schriftrolle sicher ins Dorf. Ranma und Ryoga kämpften um Akanes Liebe, der Ouran High School Host Club interpretierte Cinderella neu, Alice kehrte zurück ins Wunderland und die Alles-AG war auf der Jagd nach Klopapier!

Und im verflixten 7. Jahr begeben wir uns erneut auf die Suche nach der legendären Stadt Disturbia…

Wir fürchten uns nicht vor dem verflixten 7. Jahr – bei der Menge an Unfällen und Verletzungen, Schauspieler-Ausfällen und Szenen-Improvisationen die wir bis heute erleben mussten kann uns nichts mehr erschüttern!

Na ja. Fast nichts.

Auf jeden Fall freuen wir uns bereits darauf euch auch im kommenden Jahr wieder in unserer Show begrüßen zu dürfen!

PS.: Als kleines Geburtstagsgeschenk von uns an euch haben wir etwas aus dem Fundus unserer Choreographin gefischt ;)


Schööön ist die Nacht~~



November Update

Geschrieben am 19.11.2015 von Li

Nachdem für uns als Showgruppe die Con-Saison schon lange vorbei ist, stürzen wir uns natürlich voller Energie in unser neues Projekt! Und wie es so mit neuen Projekten ist, erfordert es viel Besprechung, einige Abstimmungen, neue Choreographien und – ganz wichtig – einen Verletzten!

Aber auch eine Verletzung hält uns nicht davon ab neue Choreographien zu lernen!
Und die sind teilweise echt lustig.

Dennoch sind wir höchstmotiviert und freuen uns schon, wenn wir euch wieder mehr präsentieren können!



September Update

Geschrieben am 17.09.2015 von Li

Nachdem die Sommerpause langsam zu Ende geht stellt sich auch für uns der reguläre Probenbetrieb wieder ein!

Die letzte Probe wurde dazu genutzt wichtige Dinge wie zukünftige Auftritte und Ideen für neue Stücke durchzusprechen.

Natürlich ist so eine Besprechung auch nicht ohne, weswegen einige unserer Mitglieder auch ziemlich erschöpft waren.

Andere, wie unsere Choreographin, sind einfach davongeschmolzen.

Aber am Ende kann ich doch behaupten, dass wir einen ordentlichen Schritt vorangekommen sind. Leider muss ich euch bitten euch noch ein bisschen zu gedulden wenn es um spannende Dinge wie das neue Stück geht ;)

Als kleine Widergutmachung haben wir für euch einen weiteren Steckbrief! Heute stellen wir euch den Helden unseres Stückes vor – den Magier Hayden!



Frisch aus der BoS Schatzkiste, Teil 2 ;)

Geschrieben am 03.09.2015 von Nunuki

Wir haben euch ja im letzten Newspost die ersten zwei Schätze aus unserer Schatzkiste an altem Material bzw. Zeichnungen gezeigt. Hier kommt also nun Part zwei ;)

Das meiste hiervon stammt aus der Zeit in der wir an Alice geplant haben. Es verging keine Probe (bzw. kein gemeinsames Essen danach) wo wir nicht über die Hintergründe der Charaktere gesprochen haben. Aus dieser Zeit stammen auch einige FanArts die mit dem Stück gar nichts zu tun haben.

Als Erstes haben wir für euch etwas vielleicht noch nicht ganz so spannendes. Die Entwürfe für das Kaninchen in Herz‘ Illusion, des jungen Jokers und von Alice‘ Mutter.

Dann haben wir noch eine Szene aus der Teegesellschaft, die es nie in das Stück geschafft hat. Damals waren die Designs für einige Charaktere noch ganz anders. Alice’s Design und das vom Hutmacher haben sich seit dem ersten Entwurf wohl am meisten geändert.

Hier ein weiterer Entwurf von Jacky und Alice. Diese hier kommen schon sehr an die schlussendlichen Versionen heran ;)

Und dann – und bitte fragt nicht wie diese Bilder zustande kamen, nicht mal wir können uns genau daran erinnern – wollen wir euch nicht vorenthalten was nach einer anstrengenden Probe passiert, wenn man unsere Choreografin herausfordert Memes zu zeichnen…. Die Ergebnisse seht ihr hier, dabei fing es nur damit an, dass wir uns gefragt haben ob Jacky im Wunderland auch Fellknäuel auswürgen würde XD

Sollten uns noch mehr solcher Schätze in die Hände fallen seid unbesorgt: früher oder später werden sie den Weg zu euch finden ;)



Frisch aus der BoS Schatzkiste :)

Geschrieben am 20.08.2015 von Nunuki

Wir haben jetzt zwar länger nichts von uns hören lassen, aber das wollen wir jetzt ändern.

Zuallererst möchten wir uns auch hier noch einmal bei allen bedanken, die sich unseren Auftritt im Dschungel Wien am 24.07.2015 live angesehen haben. Wir waren fast ausverkauft, das hat uns alle sehr gefreut. Von 134 Tickets wurden tatsächlich 111 verkauft! Das hat uns fast umgehauen!

Ein riesen Dank geht auch an Manfed Allard der unseren Auftritt gefilmt hat. Demnächst werden wir euch (hoffentlich auch für Deutschland freigeschalten!) das Video präsentieren können! =D


Aber um euch jetzt nicht ganz ohne einer kleinen Entschädigung für die lange Stille zu lassen, haben wir etwas Kleines für euch. Bei uns sind einige Mitglieder in den letzten Wochen umgezogen, einige waren auf Urlaub und es war super heiß, da blieb nicht sehr viel Zeit für aktives Proben. 
Aber das hat auch sein Gutes. Beim Umzug sind uns nämlich ein paar kleine Schätze in die Hände gefallen ;) 


Nachdem wir diese erst mal selbst sorgfältig begutachtet haben, können wir euch diese nicht vorenthalten! Wir haben hier eine kleine Reise quer durch unsere alten Stücke, deren Planung und interessante Sachen, die so beim gemeinsamen Essen rausgekommen sind. 



Den Anfang machen wir mit einem Urgestein.

Unser erster Auftritt, Digimon - „Darkness Returns“ ist schon so lange her, dass er schon gar nicht wahr ist. Vor ziemlich genau 6 Jahren haben wir quasi mitten in den Proben gesteckt. Keiner von uns hat geglaubt je wieder ein Relikt aus unseren frühen Jahren in den Händen zu halten bis wir das hier gefunden haben:

So sehen die Notizen unserer Choreografin aus, wenn es um Aufstellungen oder Posen geht. Das Konzept hat sich bewährt - denn noch heute sehen ihre Notizzettel so aus ;)

Noch etwas aus unseren frühen Jahren, von dem wir nicht mal mehr wussten, dass das noch existiert – oder überhaupt existiert hat:

Entwürfe für unser Naruto Stück „Kimi Monotagari“ für unseren Bösewicht Kuma-chi und Yuki.

Wir haben noch so einiges für euch, vieles auch aus der Zeit in der wir an Alice geprobt haben, aber da müssen wir erst ein paar Gusterstücke für euch heraus picken ;)



Tales of Disturbia News

Geschrieben am 16.07.2015 von nüs-schen

Wir haben die Premiere unseres Stücks Tales of Disturbia mittlerweile erfolgreich über die Bühne gebracht!

Bereits nächste Woche führen wir unser Stück erneut auf. Alle, die es auf der Made in Japan nicht sehen konnten (oder gerne noch einmal sehen möchten) laden wir dazu herzlich ein, uns nächsten Freitag, den 24.07. im Dschungel Wien zuzuschauen.

Nähere Infos dazu findet ihr auf unserer Homepage unter Tales of Disturbia @ Dschungel Wien: Ticket Vorverkauf oder auf unserer Facebook Seite!

Als Einstimmung für diesen und hoffentlich noch viele weitere Auftritte, möchten wir euch unsere Charaktere etwas näher vorstellen :D

Ab heute findet ihr, in regelmäßigen Abständen, Informationen zu den Personen aus unserem "Tales of Disturbia"-Universum auf unserer Homepage!
Den Anfang macht die Diebin Poppy

.


Tales of Disturbia Premiere

Geschrieben am 01.07.2015 von Michi

Diesen Sonntag ist es wieder soweit! Wie jedes Jahr präsentieren wir euch auch heuer wieder auf der Made in Japan unser neues Stück!

Am 05.07.2015
um 13:15 Uhr
auf der Bühne der Made in Japan
in Wr. Neustadt!

Mit dem Stück Tales of Disturbia knüpfen wir wieder an unserem Alice-Stück von vor zwei Jahren an! Es wird spannend, traurig, romantisch aber auch der Humor bleibt bei uns nie ganz weg! Wer Alice mochte wird Tales of Disturbia lieben!

Eine Stunde lang begleitet ihr unsere Helden auf der Suche nach der fliegenden Stadt Disturbia und begegnet verschiedenen komischen, aber auch anderen, gefährlichen Figuren. Werden unsere Helden die Insel finden? Was für ein Schicksal erwartet Hayden, Poppy, Owly, Khaled und O’Melly?

Seid gespannt und feiert mit uns die Premiere unseres neuen Stückes!



Juni Update~

Geschrieben am 04.06.2015 von Shiki-chan

Letzten Monat fand die NyanCon statt und auf dieser hatten wir unseren letzten Auftritt mit Gintama – Shit Happens. Somit haben wir nochmal alles gegeben und ordentlich auf den Putz gehauen! Vielen Dank an alle, die uns auch bei unserem letzten Mal Gintama zugesehen und unterstützt haben :D



Da wir einige unserer Requisiten nicht mehr benötigen, wollten wir diese nach unserem Auftritt auch gleich los werden. Eines unserer Plakate landete somit in den Armen eines Fans, zusammen mit dem Unterschriften aller BoS-Mitglieder ;)



Jetzt dauert es aber nicht mehr lange, bis wir unser aktuelles, brandneues Stück aufführen! Dazu haben wir all jenen, die unseren Auftritt auf der NyanCon gesehen haben, bereits den Trailer zu diesem Stück gezeigt. Natürlich wollen wir niemandem etwas vorenthalten, deswegen hier nochmal der Trailer:

Unsere Proben zu Tales of Disturbia sind in vollem Gange. Es wird getanzt und geprobt was das Zeug hält. Aber trotz allem darf etwas Spaß nicht fehlen. Und was machen wir am liebsten? Unser Chefchen in einen Jutesack stecken ;P



Wir sind außerdem große Fans von Wiederverwertung (in vielerlei Hinsicht *hust* XD). Diesmal sind es die Masken, die ihr vielleicht noch aus Alice Returns kennt. Seid gespannt was es diesmal mit ihnen auf sich hat ;)



In gut einem Monat wird Tales of Disturbia auf der Made in Japan in Wiener Neustadt zu sehen sein. Wir freuen uns schon darauf, euch unser Werk präsentieren zu dürfen! :D



April, April...

Geschrieben am 01.04.2015 von Shiki-chan

...sollte man fast meinen, denn drei Monate ist der vorherige Newsbeitrag inzwischen schon wieder her… whoopsi xD’

Die letzten Monate ist somit einiges passiert, unter anderem haben wir unser Midnight Circus Preview auf der Fuyu Con sowie auf dem Hanamatsuri aufgeführt.

Für alle, die es nicht sehen konnten, oder gerne nochmal sehen möchten haben wir hier das Video vom Hanamatsuri:

Vielen Dank an Manfred Allard fürs mitfilmen! :)


Nachdem das Hanamatsuri nun vorbei ist, können wir uns wieder voll und ganz auf unser kommendes Stück konzentrieren. Die Proben dafür sind somit in vollem Gange. Unsere neuen Choreografien sind actionreicher denn je zuvor!

Aus diesem Grund konnten wir auch dieses Mal nicht verhindern, dass es den ein oder anderen Verletzten gibt:

Und auch nicht jeder Move sieht auf Anhieb so aus, wie er aussehen sollte:

Alles in Allem gehen die Proben aber gut voran und wir arbeiten fleißig weiter!


Letzten Sonntag waren wir unterwegs und haben am Trailer zu unserem neuen Stück gedreht.

Wir hatten die Hoffnung, dass das Wetter mitspielen würde. Also starteten wir schon ganz früh am morgen - bei Sonnenaufgang - zu filmen, was für einige bedeutete, dass sie schon gegen 4 Uhr morgens aufstehen mussten. Allerdings war das Glück nicht auf unserer Seite und somit mussten wir mit kaltem, verregneten Wetter Vorlieb nehmen.

Wie kalt es war? Nun, ich denke diese Blicke sagen alles:

Aber wie wir Cosplayer eben so sind, Zeit für Selfies muss neben dem ganzen zittern und filmen natürlich trotzdem sein.

Glücklicherweise gab es dann doch noch etwas Sonnenschein und somit haben wir noch einige Szenen im den Kasten bekommen :3

Zu guter Letzt bekommt ihr hier noch als April-Draufgabe ein Foto unserer Chefin, die sich hier mit fremden Rüstungsteilen selbst gekrönt hat!! XD

Wir wünschen euch außerdem frohe Ostern - und die nächsten Beiträge lassen nicht so lange auf sich warten, wie dieser hier! =)



Midnight Circus

Geschrieben am 27.12.2014 von Michi

Der Countdown bis zum Jahresende ist für unsere Darsteller auch ein Countdown bis zur Kostümdeadline.

Und für euch bedeutet das, dass ihr uns bald wieder auf der Bühne erleben könnt! Am 10. Januar präsentieren wir auf der Fuyu zum ersten Mal unseren Midnight Circus. Eine aufregende Show mit Gipsies, verteufelten Tarotkarten und sexy Tänzerinnen erwartet euch!

Als Hauptakteure fungieren unsere Hauptcharaktere aus unserem neuen Stück, so könnt ihr schon einen Blick auf das noch etwas abgewandelte Aussehen unserer neuen Helden und Bösewichte erhaschen ;)

Wir wünschen euch frohe Weihnachten im Nachhinein und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir halten unsere letzte Probe im Jahr 2014 noch am 28. ab, damit wir euch gut vorbereitet eine kleine Premiere am 10.01.14 bieten können!!



Happy Birthday, Onigiris!

Geschrieben am 30.11.2014 von Shiki-chan

Es freut uns euch mitteilen zu dürfen, dass unsere Showgruppe letzte Woche ihr 6-jähriges Jubiläum hatte! Seit ganzen 6 Jahren stellen wir uns immer wieder auf die Bühne und unterhalten euch mit unseren Darbietungen. Aber solltet ihr nicht mehr so genau wissen, was in den letzten Jahren bei uns passiert ist, haben wir hier eine kleine bildliche Zusammenfassung:

Wir wollen allen danken, die uns stets tatkräftig unterstützt haben, die Fotos und Videos von unseren Auftritten gemacht haben, die uns Kritik gegeben haben und natürlich allen, die sich jedes unserer Stücke ansehen und uns vom Publikum aus unterstützen und motivieren! Vielen, vielen Dank an euch alle und wir hoffen, dass wir auch weiter auf eure Unterstützung zählen können, denn ohne euch, wäre das, was wir tun, nur halb so spaßig ;)

Aber egal wie alt unser Grüppchen wird, zum Ausruhen ist keine Zeit! Deswegen arbeiten wir auch schon wieder fleißig an unserem nächsten Stück. Ihr dürft also weiterhin gespannt sein ;P



Neue Domain, neuer Server, neues Stück...

Geschrieben am 17.11.2014 von Michi

Liebe Leute,

Ende der Con-Saison 2014, Anfang eines neuen Stückes und dazwischen alle News und Backstage-Infos hier auf bos-onigiri.com.

Endlich sind wir nach kleinen großen Schwierigkeiten mit unserer Webseite auf einen neuen Server und eine neue Domain umgezogen.


Shit happens!

Unser Gintama Stück durften wir zuletzt auf der AniNite in Wien, auf der Connichi in Kassel und AniMaco in Berlin vorführen. Falls ihr es verpasst habt oder nicht genug kriegen könnt, es gibt einen Mitschnitt auf YouTube.

In den nächsten Wochen Proben wir schon für unser neues Stück. Zuviel wird hier noch nicht verraten, aber die ersten Charakter-Entwürfe können wir euch schon präsentieren:

Wisst ihr schon um was für ein Stück es sich handeln wird? ;) Falls nicht stay tuned!

Wie anfangs erwähnt sind wir wieder voll da und hoffen ihr schaut regelmäßig bei uns vorbei. Fotos unserer DarstellerInnen aus Gintama, Schnappschüsse von unseren wöchentlichen Proben, Infos wo wir als nächstes zu sehen sein werden und natürlich alle Spoiler zu unserem neuen Stück findet ihr hier und auf FB!



A wild website entry appears...

Geschrieben am 01.06.2014 von Lui

Webside entry used „Update“- it´s super effective!

Wie es aussieht, ist seit dem letzten Update ziemlich viel Zeit vergangen *drop*, dafür möchten wir uns entschuldigen.
Wir waren allesamt mit den Proben für unser neues Stück und das Preview, welches wir auf der „Fuyu-Con“ und beim „Hanamatsuri“ aufführen durften, beschäftigt.

Hier unser Preview @ Fuyu-Con


Die Sendepause ist nun vorbei und es werden wieder fleißig Einträge, Updates und Schwachsinn von den Proben kommen.

Wie man sieht arbeiten wir bis zum Umfallen! XD

Bis demnächst!
xxxLui



Das dicke fette Februar News Update

Geschrieben am 14.02.2014 von Steve

Nachdem das letzte Update wieder eine Weile her ist, packen wir dieses hier randvoll mit allem, was ihr euch nur wünschen könnt:
Mit den nächsten Auftrittsterminen, tollen Infos zum neuen Stück und natürlich mit doofen Fotos von unseren Proben :)

Auftrittstermine

Wie jedes Jahr wird es von uns die traditionelle Mitternachtseinlage auf dem Hanamatsuri geben. Der Auftritt wird wieder eine Art kleines "Preview" auf unser nächstes Stück sein. Zusätzlich dazu könnt ihr uns dieses Jahr sogar an unserem eigenen Spielestand besuchen, wir würden uns über euren Besuch freuen!

Wer sozusagen schon die Vorpremiere der Mitternachtseinlage sehen möchte, dem sei geraten zur Fuyu-Con zu kommen. Dort führen wir diese - schon eine Woche vor der Hanamatsuri - am Sonntag (dem 23.02.) um 11:00 Uhr auf.

Gintama

Wie der Titel bereits verrät, spielt unser neuestes Stück im Universum der Serie Gintama.
Jeder der Gintama kennt weiß, es kann kein allzu ernstes Stück werden kann - ganz im Gegenteil.

Es wird ein super-derpiges Stück mit schön flachem Humor. Genau das richtige also, so als lustige Ergänzung zum ach so strengen und deprimierenden Convention-Alltag ;)

Proben, Proben, Proben

Natürlich sind wir wie immer fleissig am Proben, darum gibt es zum Abschluss jetzt noch ein paar Fotos. Aber nicht zu viele, wir wollen ja nicht alles vorwegnehmen :P

 

So viel sexy Beine in einem Bild? Das schafft nichtmal die Kamera richtig festzuhalten.

 

Na das ist doch schon ganz schön synchron! :D

 

Bei den dummen Grimassen, kann auch Jane sich nichtmehr zusammen reißen.

 

Zwischendurch zur Auflockerung der Proben ein kleines Workout, einhändige Liegestütze ;D

 

"Wuahhh!!!" Was Kagura wohl so erschreckt hat? Gintokis dummer Gesichtsausdruck vielleicht? XD



Video: Connichi Auftritt

Geschrieben am 02.12.2013 von Steve

Unser Connichi Auftritt ist online:

Viel Spaß beim Anschauen! Und vielen Dank an Edi Edhutschek für das großartige Filmaterial!


Wie ihr vermutlich schon bemerkt habt, hinken wir mit den Website Updates etwas hinterher...

...allerdings liegt das nur daran, weil wir so intensiv mit dem neuen Stück beschäftigt sind :-)



Zurück aus Deutschland...

Geschrieben am 17.09.2013 von Steve

...und die Connichi war ein voller Erfolg!

Vielen Dank an alle die zu unserer Show gekommen sind!
Hoffentlich hattet ihr genauso viel Spaß wie wir :D

Wir freuen uns auf euer Feedback, welches ihr unter anderem in unserem Gästebuch hinterlassen könnt!
Unser nächster Auftritt findet auf der AkiCon in Graz statt ^^

Übrigens: Im nächsten Website Update erwarten euch spannende Hintergrund-Infos rund um das Wunderland und dessen zahlreiche Bewohner.
Seid gespannt!



Auf zur Connichi!

Geschrieben am 05.09.2013 von nüs-schen

Nach einer langen Sommerpause folgt nun rechtzeitig vor der Connichi ein Update unserer Homepage!

Der Debüt-Auftritt unseres aktuellen Stücks „Alice Returns“, verlief besser als erhofft! Danke nochmal an das zahlreich erschienene Publikum, die Leitung der Convention und die Technik für die vielen Tipps und das Entgegenkommen!!

Doch ein gut gelaufener Auftritt bedeutet nicht, dass wir uns nicht noch verbessern können.
Wir haben von einigen Personen Kritik bekommen und uns diese auch zu Herzen genommen! (Danke auch an dieser Stelle für die ehrlichen Meinungen von euch! Sie haben uns sehr geholfen!)
Deshalb haben wir nach unserer Juli-Sommerpause die Proben im August dafür genutzt, unser Stück zu pimpen.

Unter anderem mit einem brandneuen Tanz, der fleißig trainiert wird.

Wie immer gaben die Mitglieder ihr Bestes und waren hochkonzentriert!... Naja, meistens jedenfalls. XD

Doch auch unser Hutmacher/Homepage-Techniker zeigte vollen Einsatz, um die besten Momente perfekt einzufangen und euch auf der Homepage zu präsentieren.

Und so, waren wir am Ende des Tages alle ziemlich erschöpft.

Da ihr euch sicher fragt was aus dem kleinen Ou-Brah geworden ist, hier der letzte Teil der spannenden Serie: „Die tragische Geschichte eines einsamen Ou-Brah“.

Bravo! Das Ou-Brah hat sein Ziel getroffen und beginnt es auszusaugen!

Nach und nach nimmt es die Gestalt des Kindes und Kaninchens an. Bis es...

… am Ende zu einem Kaninchen-Menschen geworden ist!



Zurück von der Made

Geschrieben am 01.07.2013 von Steve

Die Made in Japan 1.3 ist vorüber und somit auch die Premiere unseres Stückes „Alice Returns“.
Wir bedanken uns sowohl bei der Convention als auch bei unserem begeisterten Publikum!

In den nächsten Tagen und Wochen werden euch hier auf unserer Website viele spannende Updates erwarten, allen voran werdet ihr in den Projekten das Alice Stück sowie die Songlisten zu allen unseren bisherigen Projekten vorfinden.

Als kleinen Vorgeschmack und auf vielfache Anfrage gibt es hier schon mal die Alice Songliste:

  • Intro: Gwen Stefani – What are you waiting for?
  • Die Teegesellschaft: Black Eyed Peas - I Gotta Feeling
  • Die Zwillinge: My Chemical Romance – Na Na Na
  • Kaninchen wird abgeführt: Jimmy Eat World – Pain
  • Angriff der Buben: I am ghost – The Denouement
  • Der Joker: Mindless Self Indulgence - Shut me up
  • Kampf gegen Herz Ass: Rudenko – Everybody
  • Kampf gegen Karo Ass: Marilyn Manson – This is the new shit
  • Kampf gegen Kreuz Ass: The Veronicas – Take me on the floor

Freut euch auf die nächsten Updates ;)



Alice Update

Geschrieben am 27.06.2013 von nüs-schen

Diesen Samstag ist es soweit! Die Premiere unseres diesjährigen Stückes „Alice Returns“ auf der Made in Japan 2013 ist gekommen!

Deswegen fand vergangenen Sonntag unsere Generalprobe statt. Es wurde in voller Montur mit allen Requisiten geprobt, um euch Samstag die bestmögliche Show bieten zu können.

Letzte Kostüm-Änderungen und Verbesserungen wurden vorgenommen.

Alle waren hoch konzentriert um ihre Aufgaben nicht zu vergessen und jeden Tanzschritt exakt auszuführen.

Am Ende des Tages war der ein oder andere deshalb ganz schön erledigt.

Trotzdem kam wie immer der Spaß nicht zu kurz.

Ob sich all die Mühe gelohnt hat, könnt ihr selbst am Samstag um 11:15 auf der Made in Japan 2013 in Wiener Neustadt überprüfen!
Wir freuen uns über zahlreiches Publikum und hoffen ihr habt genauso viel Spaß wie wir!

Zum Abschluss darf ich die vorletzte Episode unserer Reihe „Die tragische Geschichte eines einsamen Ou-Brah“ vorstellen.

Wie bereits erwähnt, brauchen Ou-Brah eine andere Lebensform als Wirt, damit sie überleben können. Und dieser Ou-Brah hat schon eine gefunden! Ein kleines Kind!

Um das Kind nicht entkommen zu lassen, zielt der Ou-Brah genau...

...und führt den einzig möglichen Sprung in seinem Leben aus! Dabei macht es den typischen Schrei eines Ou-Brahs.



Alice Update

Geschrieben am 11.06.2013 von nüs-schen

Es gibt große Neuigkeiten!! Seit Samstag Abend wissen wir, dass wir dieses Jahr auf der Connichi auftreten werden!
Wuhuuuu!! Success!
Jetzt kann uns nichts mehr aufhalten! :D

Natürlich haben sich alle sehr gefreut und waren noch motivierter das Stück zu perfektionieren!
Deshalb wurde der Stalker-Fotografin auch kaum Beachtung geschenkt, alle waren viel zu konzentriert.

Erst als es ans Aufräumen ging, entspannte sich die Lage wieder etwas und die üblichen Blödeleien konnten nicht länger zurück gehalten werden.

Natürlich setzen wir unsere Reihe „Die tragische Geschichte eines einsamen Ou-Brah“ fort.
Lasst euch diese herzzerreißende Erzählung nicht entgehen.

Nicht immer schaffen es die Bewohner des Wunderlands alle Ou-Brahs zu töten und eines von ihnen landet unbemerkt auf der Erde.

Ou-Brah sind sehr schwache Wesen und brauchen unbedingt eine geeignete Energiequelle um ihr weiteres Überleben zu sichern. Sobald es gelandet ist, versucht es deshalb eine passende Lebensform zu finden.



Alice Update

Geschrieben am 05.06.2013 von nüs-schen

Nachdem alle Tänze gelernt und die meisten Szenen geprobt wurden, geht das Training für das neue Stück in die heiße Phase.

Jeder Handgriff wird genau geplant. Wer bekommt in welcher Szene welches Mikrofon? Wer räumt den Baum weg? Warten wir auf Musikeinsatz oder nicht?
Fragen über Fragen, die uns in den letzten Proben vor unserem Auftritt sehr beschäftigen.

Zum Glück sind so viele Mitglieder anwesend und versuchen konzentriert mit zu denken. Denn, um es mit den Worten unseres weißen Kaninchens zu sagen: „Wir haben langsam wirklich keine Zeit mehr, wortwörtlich!

Trotzdem bleibt immer wieder etwas Zeit für Spaß und Blödeleien um die Stimmung aufzulockern!

Da wir letzte Woche unsere Serie zur Entstehung von Grinsekatzen beendet haben, beginnt diese Woche eine neue spannende Hintergrund-Geschichte.
Diesmal wollen wir uns die tragische Entstehungsgeschichte unseres allseits beliebten weißen Kaninchens genauer ansehen.
Verfolgt mit uns: „Die tragische Geschichte eines einsamen Ou-Brah

Die ursprüngliche Form das Kaninchens ist dieses Etwas, genannt Ou-Brah. Seine Haut ist durchsichtig und man kann die Organe des Wesens sehen. Ou-Brahs bestehen zu einem Großteil aus Wasser und bewegen sich wie schwerfällige Raupen fort.

Ou-Brah kommen nicht von irgendwoher, sondern regnen aus speziellen Ou-Brah Wolken vom Himmel. Dies ist aber kein Segen für die Menschen. Ou-Brahs gelten als Plage, die die Bewohner des Wunderlandes abwehren, indem sie die schwachen Lebewesen mit Schaufeln zerschlagen. Die getöteten Ou-Brahs werden zu Wasserpfützen.



Alice Update

Geschrieben am 28.05.2013 von nüs-schen

Wie jede Woche haben wir Sonntag wieder fleißig geprobt. Und da man die Proben bis zur Premiere jetzt schon an einer Hand abzählen kann, waren auch wieder fast alle Mitglieder hier um das bis jetzt Gelernte zu festigen.

Bei so vielen Leuten kann es schon mal vorkommen, dass manche etwas später als andere kommen. Natürlich tut das den Betroffenen immer sehr Leid und schreiben unserer Chefin Nunuki sofort eine Entschuldigungs-SMS. Manche davon sind dabei sehr kreativ:

And so our journey starts... It is late tough... too late. I'm afraid we might not make it in time. Actually I'm quite certain we won't. But there's always hope for a new start. The fellowship will rejoin again at the dancing dragons hall, where the swords be wooden and girls be boys. Dane the brave dwarf, louisa, fair human maiden, Elly and Melanie the tree people and Sanja the grumpy will continue their adventurous journey under and on the ground. - Wir sollten zwischen Viertel und Halb da sein, sorry! ^^'” - Ribbit

Viele Leute kommen natürlich auf viele lustige Ideen. Wolltet ihr nicht schon immer einmal einen menschlichen Sessel haben? Hier eine Möglichkeit, wie ihr das umsetzen könntet. XD

Zum Glück müssen wir nicht all unsere Requisiten aus Menschen bauen! Diesmal wurde das erste Mal mit einem Teil der Requisiten geprobt. Das hat den Szenen gleich etwas mehr Leben eingehaucht!

Außerdem haben wir den letzten noch fehlenden Tanz für unser Stück gelernt! Ich darf verraten, er wird sehr dramatisch und actionreich.

Um unsere kleine Familie komplett zu machen, darf was nicht fehlen? Genau, ein Hund!
Schade, dass wir schon ein Maskottchen haben. Michis Hund Kai macht unseren Onigiris auf jeden Fall Konkurrenz!

Ich weiß, alle fragen sich seit letzter Woche: Was ist den nun eigentlich aus dem Grunzlapschel geworden? Da ich euch nicht weiter auf die Folter spannen will, hier der nächste und letzte Teil der Serie: „Die spannende Reise vom Grunzlapschel zur Grinsekatze

Nachdem der Grunzlapschel ein Jahr in seinem Sven-Kokon war hatte er viel Zeit zu reifen und gedeihen. Aus ihm ist in dieser Zeit eine Baby-Grinsekatze geworden! Ist die Zeit gekommen, schneidet sie den Kokon mit ihren scharfen Zähnen auf und schlüpft so in die Welt hinaus.

BAM! Der Sven-Kokon löst sich vom Baum. Das flauschige Innere des Kokon stülpt sich nach außen und wird zum Schwanz der kleinen Grinsekatze.

Nun wächst die Grinsekatze weiter, bis vielleicht mal so etwas aus ihr wird.



Alice Update

Geschrieben am 13.05.2013 von nüs-schen

Auch Muttertag hält uns nicht davon ab für unser Stück zu proben! Im Gegenteil, wir haben uns erst so richtig rein gehängt und soviel wie noch nie geschafft! Einen neuen Tanz gelernt, einen alten Tanz nochmal komplett wiederholt und einen halb-fertigen Tanz zu Ende gemacht!
Na wenn das mal kein gutes Geschenk für unsere BoS-Mama war!

Diesmal wurden schwere Geschütze aufgefahren! Zum Glück hat sich (ausnahmsweise) niemand verletzt.

Außerdem wollen wir ja endlich unsere Homepage mit mehr Informationen füllen. Deshalb waren nach langer Zeit mal wieder fast alle Mitglieder anwesend.

Es wurden fleißig Steckbriefe ausgefüllt und Fotos geschossen um die Wartezeit bis zu den nächsten Conventions für euch und uns etwas zu verkürzen.

Es war sogar eine Spezial – Einheit anwesend! Wir fühlten uns geehrt die Spezialtruppe der Ginyu-Force (wenn auch in anderer Gestalt) in unserer Mitte begrüßen zu dürfen!

Natürlich gibt es auch dieses Mal zum Schluss eine neue Episode unserer Reihe: „Die spannende Reise vom Grunzlapschel zur Grinsekatze“
In der heutigen Folge beschäftigen wir uns näher mit dem Sven-Kokon.

Ist der Grunzlapschel in den Sven geklettert, klebt er sein Hinterteil an das obere Ende des Sven.
Das Innenleben des Sven ist übrigens sehr weich und flauschig, damit der Grunzlapschel ein gemütliches Zuhause hat.

Der Grunzlapschel hat ein Guckloch um Nahrung zu fangen und die Aussicht zu genießen. Vorbeifliegende Insekten oder Vögel schmecken ihm besonders gut. In seinem Kokon wächst und gedeiht der Grunzlapschel nun ca. 1 Jahr, bis er völlig ausgewachsen ist.



Alice Update

Geschrieben am 07.05.2013 von nüs-schen

Langsam aber sicher rückt der erste Auftritt dieser Saison näher und deshalb wurde auch vergangenen Sonntag bei B.o.S. wieder fleißig geprobt.

Auch wenn es auf dem Bild vielleicht nicht so aussieht, die neue Choreographie war ganz schön anstrengend und schwer.

Zum Glück sorgt immer jemand dafür, dass die purzelnden Kilos sofort wieder aufgestockt werden, damit wir nicht zu dünn für unsere Kostüme werden. ;D

Neben unserer Hauptbeschäftigung, dem Proben, erforschen wir weiterhin die Hintergründe und Geschichten des Wunderlandes. Schließlich wollen wir die Charaktere so gut wie möglich spielen und dafür sind gewisse Hintergrundinformationen notwendig.

Bei unseren Nachforschungen haben wir schließlich eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Unser Expertenteam, angeführt von Dr. Dr. Ribberta Awesome und Dr. Prof. Nuki Nu Chefchen, mit fleißiger Unterstützung von ihren Assistenten Kyu Bee, Sunnie Sunshine und D. Ize haben den Lebenszyklus und die Evolution von Grinsekatzen vollständig durchleuchtet.

Es folgt der erste Teil unserer Reihe: „Die spannende Reise vom Grunzlapschel zur Grinsekatze“

Der frisch aus dem Ei geschlüpfte Grunzlapschel macht sich auf die Reise und sucht einen SvenBaum in seiner Farbe um sich darin zu verpuppen. Er nutzt die untere Öffnung des Sven um hinein zu klettern. Mit einem eigens produziertem Sekret verschließt der junge Grunzlapschel die untere Öffnung um geschützt zu sein.



Trailer: Alice Returns

Geschrieben am 30.04.2013 von Steve

Was tust du, wenn deine ganze Weltvorstellung von allen angezweifelt wird?
Was tust du, wenn dich die letzten Menschen, die dich unterstützen, nicht mehr ernst nehmen?
Und was tust du, wenn dein Haustier plötzlich mit dir spricht?

Seit sieben Jahren herrscht chaotischer Frieden im Wunderland. Doch als eine Spielkarte auftaucht, die sogar den Wahnsinn des Hutmachers in den Schatten stellt, stoßen die Wunderlandianer an ihre Grenzen.
Nur eine rätselhafte Prophezeiung verspricht Rettung. Doch was ist die "Innere Kraft"? Und wie erkennt man sie?
Dieselben Fragen stellt sich die nun 15-jährige Alice, als sie sich Hals über Kopf in ein Abenteuer stürzt, dem sie dieses Mal vielleicht nicht gewachsen ist.

Das neueste Stück von Back on Stage Onigiri feiert seine Erstaufführung auf der Made in Japan in Wr. Neustadt am 29.06.!
Wir freuen uns auf euer Kommen!



Zurück vom Hanamatsuri

Geschrieben am 03.03.2013 von Steve

Das Hanamatsuri 2013 ist vorbei und wir bedanken und bei unserem begeisterten Publikum!

Wir hoffen, ihr habt jetzt umso mehr Lust auf unser neues Stück diesen Sommer ;-)



Neue Website und Hanamatsuri

Geschrieben am 01.03.2013 von Steve

Die erste Vorab-Version unserer neuen Website ist online!
Im Laufe der nächsten Wochen werdet ihr hier immer wieder Updates von Inhalt und Design vorfinden. Und - mit etwas Glück - ist die Seite dann auch irgendwann mal fertig ;)

An diesem Samstag, dem 02. März, könnt ihr euch während unserer Mitternachtseinlage auf dem Hanamatsuri ein exklusives Tanz-Preview auf unser neues Bühnenprogramm holen.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen! ;-)